Qualitativ hochwertige Produkte für leidenschaftliche Hobby- und Profigärtner!

Der Winter ist bald da!

Vereiste Landschaften und kaltes Winterwetter – der Winter kann so schön sein. Jedoch dürfen die Gefahren, die mit dem Schneefall und dem Vereisen einhergehen, nicht außer Acht gelassen werden! Spiegelglatte Straßen und Gehwege sind immer häufiger der Grund, warum es im Winter zu unzähligen, vermeidbaren Unfällen kommt. 
Aus diesem Grund gehört es zu den Pflichten von uns allen dieses Problem anzugehen.
Zumindest rund um das Haus oder das Geschäft müssen wir diese Problematik selbst in den Griff bekommen, damit niemand im Winter unnötigen Gefahren ausgesetzt ist.
Mithilfe von Streusalz verhindern Sie effizient Unfälle auf Straßen und Gehwegen und tragen somit zur allgemeinen Sicherheit bei!



Effektive Verwendung von Streusalz

Im Winter kommt es durch Niederschlag und Schneefall regelmäßig zu glatten Auffahrten, Straßen und Parkplätzen
Sobald der Winter begonnen hat, sollten Sie morgens Ihre Auffahrt oder Ihren Parkplatz mit Streusalz von Eis und Schnee befreien. 
Hier finden sie einige Streutipps, die Sie nicht verpassen sollten!


I. Vorsorgliches Streuen

Vorsorgliches Streuen ist mit Abstand die beste und sparsamste Art und Weise, Ihre Auffahrt und Ihren Fußweg schneefrei zu halten. Sobald der Schneefall schon im vollen Gange ist, ist es meist schon zu spät um vorsorgend zu streuen. Nachher, wenn es dann bereits schon glatt ist, benötigen Sie nämlich viel mehr Salz, um dasselbe Ergebnis zu erzielen.
Es empfiehlt sich hierbei die Wettervorhersagen gut im Blick zu halten, um frühzeitig schon vor dem ersten Schneefall die Straßenoberfläche oder Ihren Parkplatz zu streuen!


II. Schnee räumen

Sind Sie von einem unerwarteten Schneeschauer überrascht worden und alles ist bereits weiß übersehen? In solchen Fällen ist es sinnvoll vor dem Streuen den Schnee zunächst zu räumen. Somit sparen sie später deutlich an Streusalzmengen.
Selbstverständlich finden Sie in unserem Wintersortiment eine große Auswahl an Schneeschiebern und Schneeräumern, damit Sie das bestmögliche Streuergebnis erzielen können.


III. Das Streusalz gleichmäßig verteilen

Sie sollten beim Streuen darauf Acht geben, dass das Salz gleichmäßig auf die betroffenen Stellen verteilt wird. In der Regel ist eine Handvoll Streusalz pro Quadratmeter vollkommen ausreichend.
Wurde das Streusalz optimal verteilt - spart man sich die Schneeräumung beim nächsten Mal!


IV. Streusalz trocken aufbewahren

Da Streusalz Feuchtigkeit anzieht, ist es gerade aus diesem Grund wichtig, dass Sie es an einem trockenen Ort lagern. Wird das Salz feucht gelagert beginnt es Klumpen zu bilden und die gewünschte Effektivität geht verloren. Am besten legen Sie sich einen Salzvorrat in einem Behälter an, um es bei Bedarf griffbereit zu haben.